Hans Leyendecker – ein toller Gesprächspartner

Hans Leyendecker – ein toller Gesprächspartner

Das ist das Resümee der gut 20 Interessierten aus Nah (Witzhelden) und Fern (Herdecke) nach dem Politschen Frühschoppen am 19. November.

Von seinem Engagement bei der Evangelischen Kirche über Gedanken zur SPD und der Politik an sich bis zu den Paradise Papers und früheren investigativen Arbeiten ging das Themenspektrum des Journalisten. In einem lebhaften Dialog mit den Anwesenden verflogen die 1,5 Stunden.

Ein großes Dankeschön an Hans Leyendecker für seine Bereitschaft am Politischen Frühschoppen teilzunehmen – und an die SPD Witzhelden, die dieses Gespräch ermöglicht hatte. ‚Der Aufwand hat sich auf jeden Fall gelohnt !‘ – so der Gast aus Herdecke, der 75 km Heimfahrt vor sich hatte.

Polit-Café ermöglichte anregende Gespräche

Polit-Café ermöglichte anregende Gespräche

Tülay Durdu (Kandidatin Landrätin) und Nikolaus Kleine (Kandidat Bundestag) standen im Rahmen des Polit-Café’s 2 Stunden Rede und Antwort.

Tülay Durdu (3. von links) und Nikolaus Kleine (2. von links) im Kreise Interessierter und Aktiver.

Dabei wurde auch die ‚bemerkenswerte‘ Berichterstattung der Medien behandelt. SPD-Termine werden garnicht und/oder klein und/oder falsch angekündigt – wie auch beim Polit-Café. Bei Bildern wird ‚die Konkurrenz‘ immer nach vorne gerückt u.s.w.. Aber das sind die SPD-Aktiven (leider) in unserer Region durchaus gewohnt.

Landesgartenschau Bad Lippspringe – Ein toller Tag

Landesgartenschau Bad Lippspringe – Ein toller Tag

Fast 40 Garteninteressierte aus Witzhelden, Leichlingen und Solingen haben mit der SPD Witzhelden die Landesgartenschau Bad Lippspringe besucht. Bei Sonnenschein – und nur einem kleinen Regenschauer – begeisterten die beiden Parkteile. Dass Bad Lippspringe nur gut 16.000 EinwohnerInnen hat und damit so eine tolle Schau nach fachkundiger Planung durch Landschaftsarchitekten auf die Beine gestellt hat, beeindruckte alle Mitfahrenden.

Auf der Rückfahrt gab es noch eine Einladung zur Weihnachtsmarkt-Fahrt am 2. Advent und natürlich die Bitte, im September wählen zu gehen !

Sommerferienklassiker Radturnier

Der Sommerferienklassiker

Am zweiten Samstag der Sommerferien fand das Radgeschicklichkeitsturnier der SPD Witzhelden statt. Dieser Klassiker bereichert seit vielen Jahrzehnten das Freizeitprogramm für die Daheimgebliebenen.

Kinder im Alter von 3 – 10 Jahren nahmen diesmal teil. Der Parcours ahmt Situationen aus dem Straßenverkehr mit Spurbrett, enger Kurve, Schrägbrett, Slalomstangen – und für die über 9-jährigen – Wippe nach. Dabei stand wie immer die Sicherheit im Vordergrund = wenige Fehler waren wichtiger als die Zeit. Dabei wurden alle Teilnehmenden von den Erwachsenen, unter denen sich auch die Landratskandidatin Tülay Durdu und der Bundestagskandidat Nikolaus Kleine befanden, auf der Strecke angefeuert. Erstmalig wurden Teile des Parcours auch mittels Inlinern und Skateboard bewältigt.

Am Ende konnte sich jedeR einen Preis aus dem umfangreichene Angebot von Büchern über Wachsmalkreiden, Sammelmappen, Becherlupen, Spielen, Straßenkreide u.a.m. raussuchen.

Eine zugezogene Mutter äußerte ihre positive Überraschung, dass ein solches Sicherheitstraining von der SPD Witzhelden schon so lange angeboten wird.

Radturnier 2017-Teilnehmende

 

SPD-Team, das die Veranstaltung durchführte; hintere Reihe mittig Tülay Durdu, Landratskandidatin; vorderste Reihe rechts Nikolaus Kleine, Bundestagskandidat

Regionale 2025 – Bergisches Rheinland – 1. Planungstreffen

Regionale 2025 – Bergisches Rheinland

1. Planungstreffen brachte fast 30 Ideen

Nach einer Einführung in das Instrumentarium der Regionale durch die Ortsvereinsvorsitzende Yvonne Göckemeyer wurde von den Anwesenden emsig gearbeitet. Anhand der 5 Handlungsfelder wurden zahlreiche Ideen entwickelt.

Da wurden u.a. Baumpflanzung + Bänke am Busbahnhof, Weihnachtsmarkt an der Kirche, Wertstoffhof, Festplatz, Beherbergungsgastronomie,Fortführung der Intensivierung ‚weiße Industrie‘ = medizinischer Sektor (Bestand Wersbachklinik, SOMA-Gesundheitszentrum u.a.), Mehrgenerationen-Wohnen,ökologische Landwirtschaft,Ferien auf dem Bauernhof, Ausbau von Fahrradwegen, Radstationen, Mieträder,bessere Anbindung an den ÖPNV, Radweganbindung z.B. Bahnhof Hilgen, Entwicklung App ‚Bergisches Rheinland‘ für Wanderwege, Restaurants, Hotels, digitale Stadtführung und Sehenswürdigkeiten notiert.
Das 2. Planungstreffen wird noch in 2017 stattfinden. Dort geht es dann um Gewichtung der Vorschläge und Details zu den Favoriten. Interessierte sind willkommen ! Termin und Ort werden nach den Sommerferien festgelegt und sind dann im Schaukasten am Treff-O und unter www.spd-witzhelden.de zu finden bzw. können bei den Vorstands- und Ratsmitgliedern erfragt werden.